Sie sind hier

Außenarbeiten


Der Anstrich einer Fassade ist so etwas wie das Aushängeschild eines Gebäudes. Die neue Farbgestaltung einer Außenfassade kann ein Haus enorm aufwerten und die einladende Wirkung deutlich steigern.


Manchmal bedarf es keines neuen Anstriches, sondern einer intensiven Reinigung der Fassade. Die Verschmutzung durch Witterung oder Abgase wird entfernt, der Anstrich wirkt wieder frisch.


Nicht nur von innen, auch von außen kann eine Fassadensanierung mittels einer neuen Wärmedämmung nicht nur optisch, sondern auch energetisch viel bewirken.


Der Schutz des Mauerwerks vor dem Eindringen von Feuchtigkeit ist oberstes Gebot. Gerade bei Fugen und Anschlüssen bedarf es hier einer besonders sorgfältigen Arbeit.


Lackierungen sind gerade im Außenbereich zum witterungsbedingten Schutz äußerst wichtig. Das gilt vor allem für Naturbaustoffe.


Insbesondere Metalle bedürfen im Außenbereich zum Schutz vor Witterungseinflüssen einer besonderen Behandlung.


Damit Naturstein lange so aussieht wie am ersten Tag, können gezielte Versiegelungen zum Einsatz kommen. Sie schützen vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und vor verunreinigten Substanzen.