Sie sind hier

Unser Betrieb

Traditions- und Trendbewusstsein

Über 100 Jahre ist es her, da spürte unser Groß- bzw. Urgroßvater Wilhelm Köster während seiner Ausbildung zum Malermeister, dass Farbe nicht nur ein Mittel der Gestaltung, der Verschönerung und der Modernisierung ist, sondern dass sie darüber hinaus Menschen glücklich machen kann, sie belebt, beruhigt und inspiriert, ihnen ein Gefühl von Wärme, Gemütlichkeit und Geborgenheit gibt. 

1908 gründete er seinen eigenen Betrieb, um genau diese Wirkung und diese Emotionen durch seine ganz eigenen Gestaltungsideen weiterzugeben – seine Kreativität, seine Perfektion und seinen Enthusiasmus führen wir bis heute in dritter beziehungsweise vierter Generation fort.

Gleichgeblieben ist seit dem ersten Tag an das Grundprinzip unsere Familienunternehmens: das positive Arbeitsklima. Wir setzen auf ein eingespieltes, zuverlässiges und erfahrenes Team mit einem über Jahre gewachsenen Zusammenhalt und einer hohen Kompetenz. Zu jeder Zeit ist ein Meister vor Ort – somit sind höchste Perfektion und eine zielgerichtete Erfüllung Ihrer Wünsche dauerhaft garantiert. Das gute Arbeitsklima ist übrigens auch wortwörtlich zu verstehen: Wir sind ein Nichtraucherbetrieb.

Tradition ist uns wichtig – wenn es um die Frage des Stils geht, dann beschreiten wir aber gerne neue Wege, dann schlägt unser Herz nah am Puls der Zeit. Die Bandbreite unserer Leistungen entwickeln wir ständig weiter. Bei der Ausführung unserer Aufträge in Dortmund und Umgebung – auf Wunsch natürlich auch weiter entfernt – können wir daher ein breites Repertoire für Sie abrufen: von ganz klassisch bis ganz modern. 

Wir freuen uns auf Ihren Auftrag,
Ulrich und Marian Köster

 

Unsere Geschichte
Von Anfang an in Familienhand

  • 1908 Gründung durch Malermeister Wilhelm Köster
  • 1946 Betriebsübergang an Sohn Malermeister Karl Köster
  • 1978 Betriebsübergang an Sohn Malermeister Ulrich Köster
  • ----  Vorgesehener Betriebsübergang an den Urenkel Marian Köster